Grün Bank


Ein weiterer Platz für die Weitershainer Bürger und Bürgerinnen.

Bereits im letzten Jahr hatten etliche Weitershainer angepackt um beim ehemaligen Feuerlöschteich „Hallenteich“ eine Platz zu gestalten der zum ausruhen oder auch zu einem  Plausch mit dem Nachbarn einlädt.

Nun befand sich bereits seit mehreren Jahren der Platz  an der Ecke Leidenhäuser Straße – Appenbörner Straße in einem bedauerlichen Zustand. Die „grüne Bank“ , wie das Plätzchen von den Weitershainern genannt wird, war schon längere Zeit nicht mehr instandgesetzt worden. So war der Ort keineswegs zum verweilen geeignet.

Dies sahen auch die Anwohner der Leidenhäuser und  der Platz wurde unter der Regie von Klaus Dieter Schmuck und Rudolf Dörr komplett umgestaltet. Die alte Bank war, wie sich schnell herausstellte, nicht mehr reparabel. Es wurde eine neue erstellt, die Latten hierfür stellte die Stadt Grünberg zur Verfügung. Außerdem wurden noch zwei weitere Sitzbänke aufgestellt.  Der Platz wurde mit Bruchsteinen aus der Gemarkung umrahmt und mit selbstorganisiertem Pflaster befestigt. Die Umrahmung des angrenzenden Blumenbeets erfolgte mit Basaltpflaster.

Getränke und Würstchen wurden vom Ortsbeirat gestiftet.

Dank der Unterstützung fast aller Anwohner aus der Straße konnte man, obwohl alle Helfer  berufstätig sind, innerhalb von zwei Wochen die Arbeiten fertigstellen. Lediglich die Pflanzarbeiten stehen noch aus, diese sollen im Herbst erfolgen.

EEine offizielle Einweihung des Platzes zur „Grünen Bank“ soll im Zuge eines Straßenfestes am 13. September stattfinden.

Und hier geht´s zu den Bildern der Einweihung !


 


Web Statistik